Frauentempel – Aktuelle Termine

Zum Öffnen Draufklicken

Offener Frauentempel am Freitag 2019

Das ist die Gelegenheit den Frauentempel in Konstanz kennen zu lernen!

Sich selbst spüren können, entspannen können, sich wohlfühlen im eigenen Körper – gar nicht so einfach in unserer männlich orientierten Welt, in der es viel um Leistung und Denken und Wissen geht. Im Frauentempel wollen wir bei uns selbst wieder näher kommen durch Tanz, achtsame Berührung, Tönen, Körper-, Atem- und Sinnesübungen. Es gibt nichts zu erreichen, sondern einfach nur den Moment, die Freude, die Begegnung mit dir und den anderen Frauen.

Wenn du dich angesprochen fühlst, dann komm vorbei zum Frauentempel – der Frauengruppe in Konstanz!

1. Treffen: Muladhara – Wurzelchakra (1.2.)
2. Treffen: Svadistana – Sakralchakra (22.3.)
3. Treffen: Manipura – Nabelchakra (5.4.)
4. Treffen: Anahata – Herzchakra (17.5.)
-> weitere Termine folgen

Wir treffen uns ca. alle 2 Wochen für 2 Stunden. Eine Oase im Alltag. Wir machen gemeinsam Übungen, die stärken, nähren und unterstützen wie achtsame Berührung, Bewegung, Tanzen Tönen, Massage etc.

Aus folgenden Bereichen werde ich das eine oder andere einfließen lassen:

  • Tanz
  • persönlicher Austausch
  • Körper-, Atem- und Sinnesübungen
  • achtsame Massage und Berührung
  • Inspirationen über das Frausein

Anmeldeschluss bis jeweils Mittwoch vorher.

Treffen am 1.2./22.3./5.4./17.5., 19 bis 21 Uhr, Ankommen ab 18.45 Uhr, Schnuppern 20€, Einzel 25€ @Konradigasse 4, Konstanz

Workshop 'Dive Deeper' am 23./24. Februar 2019

Die Sinnlichkeit und Sexualität – ein Thema, das oft zu kurz kommt im Alltag und das in der Schule leider nicht wirklich gelehrt wird, abgesehen von ein paar trockenen Informationen Biologie-Unterricht.

Woher soll man bzw. frau also etwas darüber wissen. Die Bravo oder irgendwelche anderen Zeitschriften, die du vielleicht heimlich gelesen hast, haben sicherlich auch viele Fragen offen gelassen. Leider wird durch Werbung, Filme und Halbwissen, was man irgendwo aufgeschnappt hat, eher Druck aufgebaut, als Fragen geklärt und Freude und Entspannung gebracht in Bezug auf dieses magische Thema.

Beim Wochenend-Workshop möchte ich Licht ins Dunkle bringen und mit euch auch mein Wissen als Sexological Bodyworkerin und Coach teilen. Ich habe, bevor ich nach Konstanz (zurück) gekommen bin, einige Jahre viele Menschen im Bereich Sexualität gecoacht und möchte dieses Wissen nun in meine Frauentempel-Arbeit miteinfließen lassen.

An dem Wochenende werden wir uns mit unseren weiblichen Organen beschäftigen und einiges Unbekannte erfahren. Wir werden uns selbst besser kennen lernen als Frau. Denn unser weiblicher Körper birgt viele Geheimnisse und Mysterien. Themen sind: Yoni/Vagina – das weibliche Mysterium, der weibliche Orgasmus, der Busen und vieles mehr. Keine Nacktheit!

Aus folgenden Bereichen werde ich das eine oder andere einfließen lassen:

  • Tanz
  • persönlicher Austausch
  • Körper-, Atem- und Sinnesübungen
  • achtsame Massage und Berührung
  • Inspirationen über das Frausein

Anmeldeschluss 31.1.

Wann? Wo ? Wieviel?

  • Samstag/Sonntag, Samstag 10 bis ca. 17 Uhr, Sonntag 10 bis ca. 15.30 Uhr
  • tuja.yoga, Untere Laube 10, 78462 Konstanz
  • 150€

Frauentempel-Tag

Ich habe ein Thema gewählt, mit dem ich mich schon ausgiebig beschäftigt habe und zu dem ich einen reichen Erfahrungsschatz mitbringe und das zudem noch großen Spass macht:  die Sinnlichkeit!

An diesem Tag wollen wir uns mit der eigenen Sinnlichkeit (rück)verbinden. Vielen von uns geht sie im Alltag und in oft männlich-orientierten Berufen verloren. Am Frauentempel-Tag hast du deine Sinnlichkeit ganz für dich. Es geht nicht darum, jemanden zu verführen, sondern sie für dich (wieder) zu erwecken und zu genießen. Wohl genährt und ganz bei dir! Mittel dazu werden achtsame Übungen, Bewegung, Singen, Tönen, Rituale, achtsame Berührung und Massage sein. Keine Nacktheit! Der Höhepunkt: ein Ritual der Sinne!!!!

Ich werde meine langjährige Erfahrung aus Tantra, Yoga, Meditation, Massage und Persönlichkeitsentwicklung mit einfliessen lassen in das Programm.

Wann? Wo ? Wieviel?

    • Termin noch offen
    • Sonntag, 10 bis 16/17 Uhr
    • tuja.yoga, Untere Laube 10, 78462 Konstanz
    • 85€

Lustvoll lebendig - Workshop vom 3. bis 5. Mai 2019 in der Engelscheuer in Mauenheim

Lustvoll lebendig – Entdecke und erlebe die Kraft deines Schossraumes

Ein Wochenendseminar für Frauen

Kreativität und Sinnlichkeit – in Verbindung mit der Kraft deines Schossraumes.

Bist du bereit, Kreativität und Sinnlichkeit in dein Leben einzuladen?

3. – 5. Mai 2019

Stell dir vor:

Du bist in harmonischer Verbindung mit der Kraft deines Schossraumes und der darin innnewohnenden Kreativität: Du sprühst vor Inspiration und Schöpferkraft, dein Körper fühlt sich lustvoll lebendig an und dein Herz ist strahlend vor Freude.

Bist du bereit, Kreativität und Sinnlichkeit in dein Leben einzuladen?

  • Möchtest du eine tiefere Verbindung zu dir und deiner Sinnlichkeit und Sexualität spüren?
  • Sehnst du dich danach, deinen Schossraum besser kennenzulernen?
  • Möchtest du einen lustvollen, bewussten und erfüllten Zugang zu deinem Körper und deiner Sexualität leben?
  • Wünschst du dir, deine eigene Kreativität (wieder) zu beleben?
  • Möchtest du mal wieder so richtig spielen, die Freude leben und deinen Alltag hinter dir lassen?

Und das alles im Kreis toller Schwestern, die sich gegenseitig feiern und unterstützen

Kreativität und Sinnlichkeit – in Verbindung mit der Kraft deines Schossraumes.

Wusstest du, dass deine Verbindung zur Sexualität, zu deinem Körper und deiner Sinnlichkeit tiefgreifend dein Glück, deine Kreativität und deine Lebenskraft beeinflussen?

Du bist die Person, auf die du immer gewartet hast.

Lerne dich selber neu kennen, finde die Sinnlichkeit und Lust als Quelle deiner Lebenskraft tief in dir drin, lass dich von ihr erfüllen und nähren. Das wird die Art, wie du dich in der Welt bewegst, nachhaltig verändern.

Einer Frau, die freudig, liebend, klar und kraftvoll durchs Leben geht, liegt die Welt zu Füssen. Auch du hast das verdient!

Interessiert, aber noch etwas scheu? Dann melde dich für ein kostenloses Erstgespräch: info@tuja.yoga oder +49 – 151 – 51 22 46 21 Ready to play? Dann melde dich hier gleich an: info@tuja.yoga

„Es fühlt sich riskant an, weich zu werden, offen zu sein und erotisch lebendig. Wir assoziieren Hingabe damit, dass wir unsere Macht aufgeben, Weichheit mit Schwäche gleichsetzen oder damit, übervorteilt zu werden.

Wir assoziieren erotische Lebendigkeit mit der Verführerin, mit dem Teil des Weiblichen, der Schmerz und Drama erschafft, der andere Menschen verstrickt und manipuliert. Wir fürchten gar, dass unsere Schwestern uns den Rücken zukehren, wenn wir zu stark erstrahlen.

In unserem inneren Yoga, während wir durch diese kollektiven Überzeugungen navigieren, erobern wir unser Vertrauen in die Macht zurück, die durch unsere Verletzlichkeit durchsickert, unsere kraftvolle erotische Lebendigkeit.“ ~ Chameli Ardagh

Über die Methoden:

Wir sitzen nicht nur zusammen und „reden darüber“. Natürlich gibt es Austausch und Gespräche, doch der Fokus liegt auf der direkten Erfahrung. Viele der Übungen sind interaktiv und enthalten Ausdruck, Bewegung und respektvolle Berührung. Die Arbeit ist inspiriert von der Yogini Tradition, der Arbeit in den Frauenkreisen, dem Tantra, (inneren, tantrischen) Yoga, dem Tanz, neusten wissenschaftlichen Forschungen, dem Sexological Bodywork, der Körperarbeit und unserer langjährigen und tiefgründigen Exploration dieser Themen…

Du bist eingeladen, dich im Kreis der Frauen genauso zu zeigen, wie du bist. Wir erschaffen zusammen einen sicheren Raum, in dem alles sein darf und nicht muss. Wir müssen nirgendwohin gelangen und nichts erreichen. Es geht um ein Zurücklehnen, in dem, was du wirklich bist und um das Zurückkehren zu dir selber.

Lebe und entdecke deine wahre Grösse und Schönheit – Glücklich, erfüllt und sexy!

Interessiert, aber noch etwas scheu? Dann melde dich für ein kostenloses Erstgespräch: info@tuja.yoga oder +49 – 151 – 51 22 46 21 Ready to play? Dann melde dich hier gleich an: info@tuja.yoga

Du darfst dir endlich Zeit für dich selber nehmen und…

  • dich tief mit deinem Körper, Herz und Geist zu verbinden
  • tiefen Frieden in einfachen Atemübungen und Meditationen finden
  • dir deine wohlverdiente „Michzeit“ nehmen, um dich zu nähren, zu erneuern und inspirieren
  • zur eigenen Forscherin und Schöpferin deines Glücks werden
  • lernen deiner inneren Stimme und Intuition zu lauschen
  • die unbändige Kraft einer Gruppe von achtsamen und wohlwollenden Frauen spüren

Was wirst du lernen, erhalten und erleben?

  • Übungen aus dem Yoga, Tantra und Coaching, der weiblichen Verkörperungs- und Yoginipraxis, der Mediation des spirituellen Herzens (Hridaya), dem  Sexological Bodywork, der Körperarbeit, dem Tanz usw.
  • Teachings und achtsame Übungen, um Schossraum besser kennen lernen: Das ist die Grundlage für eine erfüllte Sexualität und Sinnlichkeit
  • kleine Meditationen und innere Reisen: Werde still und erweitere deinen Horizont…
  • weibliche Tempelübungen (Körperpräsenz-Übungen): Hier kannst du deinen Gefühlen, Ängsten und all dem begegnen, was gerade da ist…
  • Präsentes Zuhören und Sprechen: Du erlebst den Raum der Transformation und Heilung, der entsteht in einer Gruppe wohlwollender Frauen… respektvolle Berührung und tief nährendes Halten und Gehalten werden: Lass dich hineinsinken in den Schoss der grossen Mutter…
  • Musik, Mantras, Tönen: Deine Stimme will gehört werden…
  • gegenseitiges Feiern und Stärken unserer Weiblichkeit im Schwesternkreis: Den Frauen, die freudig, liebend, klar und kraftvoll durchs Leben gehen, liegt die Welt zu Füssen.
  • viel Spass und Freude und Verbindungen, die über das Wochenende hinaus gehen.

Informationen:

Datum/Zeit: Freitag (18.00) – Sonntag (ca. 15.00) 3. – 5. Mai 2019

Kosten: Frühbucher: CHF 310 bis 15. März 2019, danach regulär CHF 350, Euro-Preis auf Anfrage

Ort:  Seminarhaus Engelscheuer in Mauenheim (bei Engen)

Leitung: 

Esther und Tuja haben sich vor über 10 Jahren in Indien kennengelernt und dort zusammen Yoga und Tantra studiert. Sie wandeln seitdem auf ähnlichen Pfaden hin zu mehr Verkörperung, Sinnlichkeit, Erfüllung und Spiritualität. Ihre zwei unterschiedlichen Temperamente ergänzen sich ideal, ebenso wie auch ihre Unterrichtsstile, die sich organisch ineinander weben.

  • Esther Greter: Dipl. Yoga- und Meditationslehrerin, Coach (ILP, Feminine Power), Sozialanthropologin & Assistentin von Chameli Ardagh – Awakening Women Institute, leitet seit vielen Jahren Frauenkreise in Bern (www.kaliayoga.ch)
  • Tuja Caroline Wolff: Dipl. Kulturwissenschaftlerin, Yogalehrerin, Körperarbeiterin (u.a. Shiatsu, Chi-Bauchmassage), Sexological Bodyworkerin, leitet seit ca. 5 Jahren eigene Frauenkreise in Konstanz

Anmeldung und Info: www.tuja.yoga, +49 – 151 – 51 22 46 21 info@tuja.yoga

Gastauftritte

Am 12. Januar 2019 werde ich beim Ong-Yoga-Festival in Konstanz einen Frauentempel anbieten und am  15. Februar 2019 einen beim Inspirational Friday im YaYoga in Kreuzlingen. Ich freue mich sehr auf beide Events.

Alle Veranstaltungen finden, wenn nicht anders angegeben, am folgenden Ort statt:

  • tuja.yoga c/o Konradigasse 4, 78462 Konstanz
  • Rad ~ 2 Minuten vom Bahnhof
  • Fuß ~ 5 Minuten vom Bahnhof
  • Bus ~ Haltestelle Schottenstraße
  • Auto ~ Parken im Parkhaus Altstadt oder am Rhein bei der Fachhochschule