Frauentempel – Aktuelle Termine

Zum Öffnen draufklicken

Frauentempel am Montag 2019

Das ist die Gelegenheit den Frauentempel in Konstanz kennen zu lernen!

Sich selbst spüren können, entspannen können, sich wohlfühlen im eigenen Körper – gar nicht so einfach in unserer männlich orientierten Welt, in der es viel um Leistung und Denken und Wissen geht. Im Frauentempel wollen wir bei uns selbst wieder näher kommen durch Tanz, achtsame Berührung, Tönen, Körper-, Atem- und Sinnesübungen. Es gibt nichts zu erreichen, sondern einfach nur den Moment, die Freude, die Begegnung mit dir und den anderen Frauen.

Wenn du dich angesprochen fühlst, dann komm vorbei zum Frauentempel – der Frauengruppe in Konstanz!

1. Treffen: Ajna – Stirnchakra
2. Treffen: Sahasrara – Kronchakra
3. Treffen: Chakra united
4. Treffen: Massagesession
5. Treffen: Ritual

Wir treffen uns ca. alle 2 Wochen für 2 Stunden. Eine Oase im Alltag. Wir machen gemeinsam Übungen, die stärken, nähren und unterstützen wie achtsame Berührung, Bewegung, Tanzen Tönen, Massage etc. 

Aus folgenden Bereichen werde ich das eine oder andere einfließen lassen:

  • Tanz
  • persönlicher Austausch
  • Körper-, Atem- und Sinnesübungen
  • achtsame Massage und Berührung
  • Inspirationen über das Frausein

Anmeldeschluss für die Serie bis zum 22.4.

Treffen am 29.4./13.5./3.6./24.6./8.7., 19 bis 21 Uhr, Ankommen ab 18.45 Uhr, Schnuppern 20€, 5-er Serie 100€, Einzel 25€(falls es noch Platz hat) @Untere Laube 10, Konstanz

 
  •  

Wohlfühlwochenende - Relax.Dance. Sing. Play. vom 3. bis 5. Mai 2019 in der Engelscheuer in Mauenheim

Ein Wochenendseminar für Frauen

Gönn dir eine Auszeit!

Stell dir vor:

Es gibt nichts zu tun. Einfach sein, es dir gut gehen lassen. Dich entspannen, tanzen, singen, lachen, massieren. Dinge tun, auf die du Lust hast. Und das alles unter tollen Schwestern.

 

Wann hast du dir das letzte Mal Zeit genommen, einfach nur tief durchzuatmen und zu sein?

 

Sich selbst spüren können, entspannen können, sich wohlfühlen im eigenen Körper – gar nicht so einfach in unserer männlich orientierten Welt, in der es viel um Leistung und Denken und Wissen geht. Bei diesem Wochenende wollen wir bei uns selbst wieder näher kommen durch Tanz, achtsame Berührung, Tönen, Körper-, Atem- und Sinnesübungen. Es gibt nichts zu erreichen, sondern einfach nur den Moment, die Freude, die Begegnung mit dir und den anderen Frauen.

 

In einer Gesellschaft, in der Burnout schon fast so oft diagnostiziert wird wie eine Grippe und wir uns ohne vollen Terminplan schon fast verloren fühlen, ist es so unglaublich schwer, einfach mal nichts zu tun, unproduktiv zu sein oder planlos zu spielen, tanzen oder feiern.

Doch genau diese Stunden sind so wertvoll. Man kann sie weder messen, noch vergleichen noch mit irgendetwas füllen. Sie sind einfach. Und das gilt es auszuhalten.

Und dann zeigt sie sich manchmal, ganz zart und fein:

Die überfliessende Dankbarkeit dieses Momentes, welcher sich in seiner vollkommenen Unvollkommenheit zeigt.

 

 

Bist du bereit, Entspannung und Freude in dein Leben einzuladen?

•         Brauchst du eine Auszeit, um wieder bei dir anzukommen?

•         Bist du in letzter Zeit nur am Rumrennen und machen und tun, und hast keine oder wenig Zeit für deine eigenen Bedürfnisse?

•         Wann konntest du das letzte Mal einfach Sein, so wie du gerade bist, ohne dich verstellen zu müssen?

•          Möchtest du mal wieder so richtig spielen, tanzen, lachen, singen, die Freude leben und deinen Alltag hinter dir lassen?

•          Wann wurdest du das letzte Mal achtsam berührt?

 

Das wollen wir gemeinsam leben in einem Kreis toller Schwestern, die sich gegenseitig feiern und unterstützen – für ein ganzen Wochenende.

 

Erlaub dir, einfach zu sein, mit dem, was gerade ist.

 

Entspannung ist für Frauen essentiell, um die eigene Weiblichkeit, Kraft und Schönheit voll entfalten zu können.

 

Interessiert, aber noch etwas scheu? Dann melde dich für ein kostenloses Erstgespräch: info@tuja.yoga oder 0151 51224621

Ready to play? Dann melde dich hier gleich an: info@tuja.yoga

 

„Barfuss auf der Wiese, die Sonne im Gesicht. Ich höre das Knistern der ersten Herbstblätter unter meinen Füssen. Meine Hüften wiegen sich zur Musik. Ich bin umgeben von gleichgesinnten Yogini Schwestern. Ich bin sehr dankbar für das Geschenk des Frauenkreis. Ich spüre die wilde weise Frau in mir, ich fühle die Stärke meiner Weiblichkeit im Becken und eine alles durchströmenden Zufriedenheit im Hier und Jetzt.

Dies war mein viertes Wochenende, welches ich unter der Leitung von Esther verbringen durfte. Esther hat die kostbare Gabe den Raum zu halten und damit den Weg zu öffnen, dass jede Frau in ihren eigenen Prozess eintauchen kann. Die Gruppe der Schwestern sind dabei eine sanfte und liebevolle Unterstützung und die Herzensbegegnungen nährend und berührend. Vielen Dank liebe Esther für den wertvollen Raum, den du mir immer wieder schenkst um mich zu öffnen und zu zeigen.“ Melanie Dellenbach

 

„Tuja’s klare und sanfte Art zu führen und leiten ist sehr einfühlsam und bietet mir damit viel Sicherheit tief in meinen Körper hinein zu spüren und ihn wieder von Neuem zu entdecken. Vielen Dank, liebe Tuja.“ Melanie

 

„Der Grund wieso es mich immer wieder zu deinen Frauentempeln zieht (Tuja), ist das Gefühl, das ich verspüre wenn ich dort bin und das mich dann noch Tage danach begleitet. Ich bekomme jedes Mal die Chance besser mit mir in Kontakt zu kommen und verschiedene Aspekte von mir näher zu betrachten. (…) das Tanzen und das Atmen mit Tönen sind einfach nur herrlich und unheimlich befreiend! Die Musik passt jedes Mal wunderbar zur Stimmung und zur Atmosphäre.“ Jacqueline

 

Du bist eingeladen,…

… dich im Kreis der Frauen genauso zu zeigen, wie du bist. Wir erschaffen zusammen einen sicheren Raum, in dem alles sein darf und nicht muss. Wir müssen nirgendwohin gelangen und nichts erreichen. Es geht um ein Zurücklehnen, in dem, was du wirklich bist und um das Zurückkehren zu dir selber.

 

 

Interessiert, aber noch etwas scheu? Dann melde dich für ein kostenloses Erstgespräch: info@tuja.yoga oder 0151 5122462

Ready to play? Dann melde dich hier gleich an: info@tuja.yoga

Du darfst dir endlich Zeit für dich selber nehmen und…

•          dich tief mit deinem Körper, Herz und Geist zu verbinden

•          tiefen Frieden in einfachen Atemübungen und Meditationen finden

•          dir deine wohlverdiente „Michzeit“ nehmen, um dich zu nähren, zu erneuern und inspirieren

•          zur eigenen Forscherin und Schöpferin deines Glücks werden

•          achtsame Berührung genießen

•          lernen deiner inneren Stimme und Intuition zu lauschen

•          die unbändige Kraft einer Gruppe von achtsamen und wohlwollenden Frauen spüren

 

Was wirst du lernen, erhalten und erleben?

•          Übungen aus dem Yoga, Tantra und Coaching, der weiblichen Verkörperungs- und Yoginipraxis, der Mediation des spirituellen Herzens (Hridaya), der Massage, der Körperarbeit, dem Tanz usw.

•          kleine Meditationen und innere Reisen: Werde still und erweitere deinen Horizont…

•          weibliche Tempelübungen (Körperpräsenz-Übungen): Hier kannst du deinen Gefühlen, Ängsten und all dem begegnen, was gerade da ist…

•          Präsentes Zuhören und Sprechen: Du erlebst den Raum der Transformation und Heilung, der entsteht in einer Gruppe wohlwollender Frauen…

•          respektvolle Berührung und tief nährendes Halten und Gehalten werden: Lass dich hineinsinken in den Schoss der grossen Mutter…

•          Musik, Mantras, Tönen: Deine Stimme will gehört werden…

•          gegenseitiges Feiern und Stärken unserer Weiblichkeit im Schwesternkreis: Den Frauen, die freudig, liebend, klar und kraftvoll durchs Leben gehen, liegt die Welt zu Füssen.

•          viel Spass und Freude und Verbindungen, die über das Wochenende hinaus gehen.

 

 

Informationen:

Datum/Zeit: Freitag (18.00) – Sonntag (ca. 15.00) 3. – 5. Mai 2019

Kosten: Frühbucher: CHF 310 bis 15. März 2019, danach regulär CHF 350, Euroverdiener 250 – 300 € nach Selbsteinschätzung

Bitte um Anmeldung bis zum 10. April !!!

Ort:  Seminarhaus Engelscheuer in Mauenheim bei Engen

 

Leitung: 

Esther und Tuja haben sich vor über 10 Jahren in Indien kennengelernt und dort zusammen Yoga und Tantra studiert. Sie wandeln seitdem auf ähnlichen Pfaden hin zu mehr Verkörperung, Sinnlichkeit, Erfüllung und Spiritualität. Ihre zwei unterschiedlichen Temperamente ergänzen sich ideal, ebenso wie auch ihre Unterrichtsstile, die sich organisch ineinander weben.

 

  • Esther Greter: Dipl. Yoga- und Meditationslehrerin, Coach (ILP, Feminine Power), Sozialanthropologin & Assistentin von Chameli Ardagh – Awakening Women Institute, leitet seit vielen Jahren Frauenkreise in Bern 
  • Tuja Caroline Wolff: Dipl. Kulturwissenschaftlerin, Yogalehrerin, Körperarbeiterin (u.a. Shiatsu, Chi-Bauchmassage), leitet seit ca. 5 Jahren eigene Frauenkreise in Konstanz (www.tuja.yoga)

 

Anmeldung und Info:info@tuja.yoga oder 0151 5122462

 

 

Gastauftritte

Am 12. Januar 2019 werde ich beim Ong-Yoga-Festival in Konstanz einen Frauentempel anbieten und am  15. Februar 2019 einen beim Inspirational Friday im YaYoga in Kreuzlingen. Ich freue mich sehr auf beide Events.

    •  

Alle Veranstaltungen finden, wenn nicht anders angegeben, am folgenden Ort statt:

  • tuja.yoga, Untere Laube 10, 78462 Konstanz